Gedanken zur Handy-Nutzung

Gedanken zur Handy-Nutzung

Die Tatsache, dass Erziehung auch immer durch Handlungen des sozialen Umfeldes geschieht, sollte uns dazu veranlassen, den eigenen Umgang mit dem Smartphone gelegentlich kritisch zu hinterfragen. Hier nur einige Ansätze: Ist die umgehende Beantworung einer Nachricht wirklich so wichtig, dass

Online?

Online?

Auch auf dem Elternsprechtag der Jahrgangsstufen 5 und 6 wurden Eltern sowie Schülerinnen und Schüler gefragt, wie spät die Kinder abends offline sein müssen. Im Gegensatz zu den Jahrgangsstufen 7 – Q2 war das Votum der Erprobungsstufe deutlicher.